ABRA Sonderprozesse

Modular und integriert

ABRA unterstützt nicht nur sämtliche Kernprozesse im Mittelstand, es kann auch umfassend erweitert werden. Dank des modularen Aufbaus ist es jederzeit möglich, die passende Lösung für jedes Unternehmen zu finden. Die Module sind dabei vollständig integriert und gewährleisten einen nahtlosen Mengen- und Wertefluss. Für Prozesse aus einem Guss – im gesamten Unternehmen und darüber hinaus.

Erstellen Sie Ihr eigenes System

Nutzen Sie den Vorteil von ABRA ERP als modulares System. Sie können entweder ganz einfach eine voreingestellte Standardkonfiguration verwenden oder Ihre eigene Modulkombination für individuelle Bedürfnisse erstellen. Besondere Anforderungen werden mit dem Einsatz von Sondermodulen oder/und benutzerdefinierten Anpassungen umgesetzt – ABRA ist dafür bestens vorbereitet.


Call Center

Call Center ist ein optionaler Bestandteil des CRM-Moduls. Es unterstützt den direkten Anschluss des Systems an eine digitale Anlage, die automatische Anrufidentifikation, die Speicherung aller Anrufe und deren Parameter.

Steuerbuchhaltung

Das Modul dient zur Ermittlung der Bemessungsgrundlage für Einkommensteuer aus Geschäftstätigkeit und sonstiger selbständiger Erwerbstätigkeit. Enthält Daten über Erträge und Aufwendungen sowie Angaben zu Vermögenswerten und Verbindlichkeiten.

Retaillösung

Als Teilprozess einer integrierten Geschäftsprozessapplikation passt die ABRA Retaillösung optimal in die Omnichannel Prozesslandschaft unserer Kunden. Die Lösung ist somit ein integriertes Warenwirtschafts- und Kassensystem inkl. Planung, Warenverteilung und Reporting sowie durchgängigem Datenfluss vom Point-of-Sale über die Filiale bis in die Zentrale. In Landes oder auch in Fremdwährung.

SCM

SCM ist ein optionaler Bestandteil des Stock Control Moduls. Es erleichtert die Bereitstellung von Waren oder Material, einschließlich der Lageroptimierung. Es ermöglicht eine schnelle Auswertung des aktuellen Inventars und die Bereitstellung der einzelnen Aufträge und Arbeitsplätze. Bietet einen einheitlichen Überblick über Status, Verbrauch und Anforderungen an Waren, Material und Produkte

Dynamische Kapazitätsplanung

Die dynamische Kapazitätsplanung ermöglicht einen fehlerfreien Produktionsprozess und eine optimierte Planung der Produktionsressourcen. Die Lösung wird durch eine externe Applikation implementiert, die mit der ABRA-Datenbank arbeitet.

PLM Terminal

PLM Terminal ist für die Online-Protokollierung von Aufgaben in der Produktion, die Verteilung der Aufträge für Mitarbeiter und vollwertige Aufzeichnungen der Mitarbeiter Anwesenheit konzipiert.

Die Terminalschnittstelle zum PPS ist für eine einfache Bedienung ausgelegt.


Kampagnen

Das Kampagnenmodul dient der Adressierung von Gruppen von Clients; Sie eignen sich besonders für die Realisierung von Marketing- und Geschäftskampagnen und ist eine optionale Komponente des CRM-Moduls.

Anwesenheitsverwaltung

Die Arbeitszeitverwaltung bietet einen umfassenden Überblick über die Arbeitszeiten der Mitarbeiter und die Statistik der Arbeitsunterbrechungen. Führt zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung von Zeitaufwand und Arbeitsbereitschaftszeiten des Mitarbeiters.

Chaotische Lagerung

Die chaotische Lagerung hilft der Optimierung der Speicherplatznutzung durch Nutzung aller Lagereinheiten für alle Waren in Abhängigkeit der Lagerhaltungs- und
-bewirtschaftungsstrategie.

Die Kommissionierung kann mit verschiedenen Strategien  verwaltet werden und unterstützt auch die Lagerstrategie nach dem Prinzip der Konsignationsläger.

Mietkauf

Das Modul unterstützt den Mietkauf. Es erstellt Zeitpläne für die Rückzahlung auf ausgegebene Rechnungen, ergänzt Ratenbeträge mit vorberechneten Zinsen und Wertpapieren.

Kapazitätsplanung

Ein Werkzeug für eine effiziente Gestaltung des Produktionsplans und die Planung von Arbeitstätigkeiten bei der optimalen Nutzung von Kapazitäten von Humanressourcen, Standorten und Maschinen.

Bank & Homebanking

Das Bankmodul ermöglicht die elektronische Abwicklung von Zahlungsaufträgen inkl. Kontoauszügen mittels elektronischer Kommunikation mit einer Bank. Die Verknüpfung des Moduls mit dem gesamten System ermöglicht die automatisierte Erfassung auch aus anderen Modulen

Logbuch

Bietet einen Überblick über die Kosten für den Betrieb der einzelnen Fahrzeuge. Enthält Daten über Fahrzeuge, Fahrer, Treibstofftypen und andere Daten die erforderlich sind.

Projektdokumentation

Es unterstützt die Entwicklung und Erstellung neuer Produkte. Die Funktionen des Moduls integrieren die technologische Dokumentation, die Verwaltung von Entwicklungsteams und die Aufzeichnungen über ihre Arbeiten und Aufwendungen