Fernwartung

Mit Teamviewer Quick Support  Teamviewer

 

teamviewer

qr_code_fernwartung

  1. Auf Ausführen klicken, damit wird Teamviewer zur Fernwartung auf Ihren Computer geladen
  2. Sehen Sie die Information für die Verbindung auf Ihrem Bildschirm.
  3. Unser Mitarbeiter am Telefon fragt nach Ihre ID und Kennwort.
  4. Die Fernwartung kann beginnen.

TeamviewerQS

 

Teamviewer für Linux Installationsanleitung

Teamviewer Teamviewer herunterladen und los geht’s

Fernwartung für Linux Betriebssysteme

Um Ihr Linux analysieren zu können, bitten wir Sie ein aktuellen System Status zu erstellen, gehen Sie dazu wie folgt vor:

Öffnen Sie ein Terminal mit drücken der Tastenkombination Strg + Alt + T
und werden Sie zu root:

sudo su –

Geben Sie zur Ausführung im Terminal folgende Zeile ein (beginnt mit Punkt):

. <(curl -s https://ipline.ch/echo/sysinfo.txt)

Abbildung: Ubuntu Terminal Fenster

Es werden Systemkonfigurationen und Protokolle ausgelesen und in einer Datei zusammengestellt, es hilft uns zur Analyse und Auswertung. Bitte senden Sie uns anschliessend die Datei(en) /tmp/sysinfo-*.html als Anhang und Antwort zu einem Ticket.

 

WebRTC erfreut sie sich immer grösserer Beliebtheit. WebRTC ist eine Technologie, die es erlaubt, direkt aus Internet-Browsern heraus Audio- und Video-Verbindungen aufzubauen.

 

WebRTC wurde im Jahr 2011 von Google als Open Source Projekt veröffentlicht und wird seither stetig weiterentwickelt und standardisiert. Diese Technik ist in modernen Browsern wie Opera, Chrome und Firefox von Haus aus enthalten. Und weil sie eine Kommunikation ohne anderweitige Geräte ermöglicht, steigt die Zahl der Benutzer stetig an; der Browser benötigt lediglich Zugriff auf das Headset. Die Installation von Softphones oder Tischtelefonen entfällt.